Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Hotline: +49 931 2999809
Versandkostenfrei ab 50 €

Beistellbetten für Babys




Ein Beistellbett für Babys ist ein kleines komplettes Bettchen mit Matratze und Gitter auf drei Seiten, das direkt am Elternbett befestigt wird. In Richtung des Elternbetts ist das Beistellbettchen offen, so dass die Mama oder Papa das Baby im Liegen erreichen und zu sich nehmen können, um es zu stillen, zu trösten, zu beruhigen oder einfach den gemeinsamen Körperkontakt zu genießen.

Wozu braucht man ein Beistellbett? - Welche Vorteile hat ein Beistellbett?


Ein Beistellbett ist für viele Eltern die ideale Lösung: Das Baby schläft ganz nahe bei Mama und Papa und doch nicht mit im Bett. In den Anfangsmonaten leiden Eltern meist unter chronischem Schlafmangel, da die meisten Babys nicht durchschlafen, sondern alle 3 bis 5 Stunden will Dein Baby gestillt, gewickelt oder beruhigt werden. Die arme Mama muss, wenn sie ein Beistellbett hat, also nicht immer aufstehen, sondern kann das schreiende Baby einfach zu sich nehmen und im Bett stillen.
Auch für Dein Baby gibt es Vorteile: So belegen Untersuchungen, dass Babys besser und ruhiger schlafen, wenn sie die Anwesenheit ihrer Eltern spüren. Sie hören die Atemzüge, spüren die Körperwärme, fühlen sich geborgen und schlafen dadurch ruhiger und friedlicher.

Worauf sollte man beim Kauf eines Beistellbettes für`s Baby achten?


Achte beim Kauf darauf, dass die Höhenverstellung des Beistellbettes auf die Höhe Deines Bettes einstellbar ist. Schaue Dir die Befestigungsvariante des Beistellbettes genau an. Nicht an jedes Elternbett lässt sich jedes Beistellbett auch anbringen. Hast Du z.B. ein Boxspringbett, kannst du das Babybett nicht einfach mit vorgesehenen Klemmen im Bettrahmen befestigen. Hierzu brauchst Du eine andere Variante, speziell für Boxspringbetten. Weiter solltest Du auf schadstofffreies Material achten und auf eine stabile Verarbeitung.
Wichtig sind hier TÜV- und GS-Zertifikate oder Labels der Stiftung Warentest auch in Bezug auf die Sicherheit und die Handhabung des Bettchens.
Bei Beistellbetten für Babys gibt es kein Normmaß und auch keine Normform. So gibt das Babybay von Tobi in ovaler Form, das Stillbettchen von Alvi z.B. in rechteckiger Form. Hier ist Dein Geschmack gefragt, achte aber beim Kauf auf eine genau passende Matratze für Dein Baby. Wenn Du Zwillinge erwartest, solltest du ein großes Beistellbett kaufen, damit Deine beiden Lieblinge zusammen darin schlafen können. Bitte auch auf Öffnungen, Lüftungsschlitze im Boden oder Lattenrost des Beistellbettes achten, um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten.

Wie lange nutzt man ein Beistellbett?Die Nutzungsdauer ist in erster Linie von der Größe des Beistellbettes abhängig. In zweiter Linie kommt es auf Dein Baby an, wie ruhig oder unruhig es schläft, ab wann es vielleicht durchschläft. In die kleineren Ausführungen der Beistellbetten passt Dein Schatz etwa 6 Monate. In den größeren kann es auch 12 und mehr Monate schlafen.

Viele Beistellbetten aus Holz lassen sich nach dieser Zeit auch weiter verwenden. Man kann sie zum Teil zu freistehenden Kinderbettchen umwandeln oder später als Kindersitzbank nutzen. Während der Nutzung können einige Modelle auch mit Rollen und einem Zusatzgitter versehen werden und somit tagsüber als Stubenwagen fungieren.

Was kommt in ein Beistellbett?


Ein Beistellbett braucht ein gut passende Babymatratze und ein passendes Spannbettlaken - eventuell noch eine wasserdichte Betteilange in der entsprechenden Größe. Man kann es auch mit einem Nestchen als Stoßschutz für den Kopf und einem Himmel für mehr Geborgenheit ausstatten. Als weiteres Zubehör für die Nutzung als Stubenwagen gibt es Rollen und zusätzliche Verschlussgitter für die offene Seite. Um Gefahren, wie dem plötzlichen Kindstod, entgegen zu wirken sollten Babys in Beistellbetten möglichst mit einem Babyschlafsack und nicht mit Kissen und Decke schlafen. Diese können sich beim Schlafen über das Gesicht des Babys legen und die Atmung erschweren. Die Schlaftemperatur sollte für einen entspannten und gesunden Babyschlaf zwischen 16 und 18 Grad Celsius liegen.

Beistellbetten und Zubehör, sowie entsprechende Ausstattung wie Nestchen & Himmel findest Du günstig online bei 123babyland.de. Wir führen die Hersteller Tobi mit dem Babybay, Alvi, Baby Plus, Fillikid und Easy Baby.
1 2
Artikel je Seite:
Sortieren nach:
1 2
Artikel je Seite:
Sortieren nach: